Kollektion 2020

Wir freuen uns, Ihnen die Kollektion 2020 auf unserer Homepage präsentieren zu dürfen.

[Nr.12] Bel Ami CH

Hengst 01.04.2019 Dunkelbraun
Dressur, Springen Qualifiziert für Fohlenchampionat Avenches

Bel Ami hat sich für das Fohlenchampionat in Avenches qualifiziert. Der Vater erhielt 2017 in Stuttgart die Auszeichnung "Masters Hengst". Die Mutter Bonifatia ist eine CH-Prämienzuchtstute.

Züchter

Meia & Hansruedi Bracher Dorfstrasse 70 3473 Alchenstorf
Züchter kontaktieren

Abstammung

horsetelex Bel Amour (HA)
Bonifatia (CH)CH-Prämienzuchtstute
Belantis (DSP)
Amore Mia (RL)
Bonifatius (HA)
Welfin (CH)Prämienstute
Benetton Dream (HA)
Philharmonie (DSP)
Ampère (KWPN)
Reine Freude (RL)Staatsprämienstute
Belissimo M (RL)
Lambada (HA)
Weltfeuer (WF)
Perle (CH)

Vater:
Hochveranlagter Youngster mit besten Referenzen. Überzeugte auf der Hannoveraner Körung 2017 und verliess den Körplatz als gefeierter Prämienhengst. Seine 14-tägige Veranlagungsprüfung 2018 in Adelheidsdorf beendete er mit dem drittbesten Gesamtergebnis. Vater Belantis war 2014 Bundeschampion, 2015 Vizeweltmeister der sechsjährigen Dressurpferde. 2016 erste Platzierungen in der Klasse S unter Isabell Werth, u.a. beim CHIO Aachen. 2017 Auszeichnung als Masters Hengst in Stuttgart.

 

Mutter:
Klassiert Springen R/N105, Dressur GA07. Vollbruder Bravissimo SM/Prom Dressur 4j, Halbgeschwister Dancing Qeen Klassierungen L14, Quater Hit Springen R105, Dressur GA07. Mutter Welfin Prämienzuchtstute, 4j SM/Prom Dressur, Klassierungen bis L14. Grossvater Weltfeuer war hocherfolgreich bis zur Klasse S. Urgrossvater Weltmeyer, Hannoveraner Hengst des Jahres 1998, hat eine Nachkommen-LGS von 2,3 Mio Euro und brachte auch das internationale Championatspferd Warum Nicht FRH/Isabell Werth.

verkauft

Zuschlagspreis
CHF 6’000.-