Kollektion 2020

Wir freuen uns, Ihnen die Kollektion 2020 auf unserer Homepage präsentieren zu dürfen.

[Nr.22] Ferris von Buchmatt CH

Hengst 28.04.2018 Fuchs
Dressur Qualifiziert für Fohlenchampionat Avenches

Ferris von Buchmatt CH ist ein Sohn vom Hengst «Fürst Wilhelm (OL)». Die Mutter ist «Deena von Buchmatt (CH)». Geboren am 28. April 2018. Qualifiziert für Fohlenchampionat Avenches

Züchter

Josef Lustenberger Buchmatt 1 6166 Hasle
Züchter kontaktieren

Abstammung

Fürst Wilhelm (OL)
Deena von Buchmatt (CH)CH-Prämienzuchtstute
Fürst Heinrich (WF)
Lady Scarlett (OL)
Danone (HA)
Woge (HA)
Florestan I (RL)
Dawina (WF)
Sandro Hit (OL)
Lady Devinja (OL)
De Niro (HA)
Well Done (HA)
Wolkenstein II (HA)
Mona Lisa (HA)

Vater:
Liegt laut FN-Zuchtwertschätzung Dressur mit 139 Punkten in der deutschen Spitzengruppe. Wurde 2016 aufgrund seiner Vererbungsleistung in Mecklenburg mit dem Titel „Elitehengst“ und 2017 vom Oldenburger Verband als «VTV-Dressurhengst des Jahres» ausgezeichnet. Komplettierte den von Hengsten geforderten Leistungsnachweis über die Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes und war 2017 siegreich bis Intermediaire I.

 

Mutter:
Im 4. Rang an der PZSt-Schau Avenches 2017. Vollbruder Delioh von Buchmatt 2013 und 2014 qualifiziert WM junge Dressurpferde in Verden, inzwischen internat. Siege und Klassierungen Stufe GP; auf der Longlist des SVPS für die Weltreiterspiele 2018 in Tryon (USA). Vollschwester Deliah von Buchmatt 2011 qualifiziert für SM/Prom Dressur 5-jährig. Unter dem Spanier Luis Lucio Platzierungen in M-Dressur und qualifiziert für die spanische Meisterschaft. Halbschwestern De Vita von Buchmatt (SBC und SM/Prom DR 4-j.) und Fidergirl von Buchmatt (7-j. R/N130 klassiert) Prämienzuchtstuten.

verkauft

Zuschlagspreis
CHF 7’000.-