Sportfohlen­auktion

Der Ort wo grosse Sportkarrieren beginnen!

Die Sportfohlenauktion verzeichnet seit ihrer Gründung im Jahre 1988 eine bemerkenswerte Entwicklung und bildet heute die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Vermarktungsplattform des Vereins Luzerner Warmblutpferdezucht.

Aktuelles

Sportfohlenauktion 2021

25.05.2021 Der Termin für die diesjährige Sportfohlenauktion steht. Sie findet wiederum online statt und läuft vom 23. bis 26.09.2021.

Anmeldeformular

25.05.2021 Liebe Züchter, das Anmeldeformular für Ihr Fohlen für die Sportfohlenauktion 2021 ist aufgeschaltet. Anmeldeschluss ist der Montag, 14. Juni 2021 (Poststempel)Zu späte Anmeldungen werden ausgeschlossen! Anmeldung an:Brigitte Krummenacher-NickOberwahligen 16023 Rothenburg041 280 12 39 / 077 455 87 67 Der Anmeldung sind unbedingt beizulegen: Kopie Abstammungsschein Mutter (Keine Originalpässe!) Kopie Abstammung Vater (aus Katalog, Internet o.a.) Evtl. Kurzbeschrieb der Mutter- u/o Verwandtenleistung Bitte beachtet die weiteren Vorgaben gemäss Anmeldeformular und Zulassungs-Bedingungen.

Frohe Festtage

22.12.2020 Ein Jahr, das uns alle vor ganz besondere Herausforderungen gestellt hat, geht zu Ende. Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr.  Unsere Sportfohlenauktion fand in diesem Jahr erstmalig als Online-Auktion statt und wir sind sehr glücklich darüber, dass auch dieser Vermarktungsweg erfolgreich beschritten werden konnte. Das war nur möglich durch das Vertrauen, das unsere Züchter, Sponsoren, Gönner, Inserenten und natürlich die Fohlenkäufer in uns gesetzt haben. Auf diesem Weg schicken wir Ihnen ein herzliches DANKESCHÖN. Durch Ihre Unterstützung haben Sie einen Beitrag geleistet zum Erfolg der Sportfohlenauktion 2020. Auch wenn jetzt noch nicht feststeht, in welcher Form die Sportfohlenauktion im kommenden Jahr stattfinden wird: Wir freuen uns schon jetzt auf die weitere gute Zusammenarbeit in 2021.

Pressebericht

28.09.2020 Packender Biet-Krimi um Shajana Nera UG CH Die Online Sportfohlenauktion des Vereins Luzerner Warmblutpferdezucht war ein Erfolg. Für ein Highlight sorgte das Stutfohlen mit der Nr. 16, Shajana Nera UG CH, welches für stolze 16'500 Franken den Besitzer wechselte. Die meisten Veranstaltungen standen in diesem Jahr unter keinem guten Stern, mussten doch viele Corona-bedingt abgesagt werden. Aus diesem Grund wurde die Sportfohlenauktion Sursee in diesem Jahr gezwungenermassen zu einer «Online Sportfohlenauktion» umorganisiert. Das Organisationskomitee betrat damit Neuland, denn vieles musste neu organisiert und aufgebaut werden – natürlich digital und nicht physisch. Während den ersten drei Tagen der Onlineauktion geschah nicht viel, was auch zu erwarten war. Es gab Gebote für einzelne Fohlen, jedoch warteten die meisten Bieter bis zum Auktionsende, welches für Sonntag, 27. September, um 18.00 Uhr angesetzt war. Die meisten Käufer nahmen sich vor, kurz vor Auktionsschluss für ihren Favoriten zu bieten. Das machte die Onlineauktion äusserst spannend, wurde doch bei einem kurz vor Schluss abgegebenen Gebot die Auktion für das jeweilige Fohlen um weitere 5 Minuten verlängert. Das wiederholte sich dann so lange, bis kein Käufer mehr ein Gebot für das gewählte Fohlen abgab. So geschehen bei der Preisspitze, der Nr. 16, Shajana Nera UG CH (Secret x Sergio Rossi). Dieses tolle Stutfohlen wurde von Esther Haas aus Kriens gezüchtet und erreichte am Fohlenchampionat in Avenches den 2. Rang. Am Sonntagabend lieferten sich zwei Bieter nun ein regelrechtes Duell um dieses Fohlen, so dass die Auktion für die Nr. 16 mehrmals verlängert wurde. Auffällig war, dass diese beiden Bieter jeweils den Countdown abwarteten, um dann in den letzten Sekunden vor Ablauf der Auktion, wieder ein Gebot abzugeben. Das letzte Gebot wurde schliesslich bei 16'500 Franken abgegeben, was die Preisspitze in diesem Jahr bedeutet. Auch bei anderen Fohlen gab es einen fast unermüdlichen Kampf um das letzte Gebot – und das in den letzten Minuten vor Schluss. Zweitteuerstes Fohlen wurde so Comme une Caresse CH (Comme Prévu x Contendro I), welches für 10'750 Franken zugeschlagen wurde. Den dritthöchsten Preis ergatterte Djara RHS CH (Dominator Z x Incello), sie war ihrem neuen Besitzer 9'750 Franken wert. Im Total konnten 17 der 21 aufgeführten Fohlen verkauft werden, der durchschnittliche Verkaufspreis beträgt 7'897 Franken. Das Organisationskomitee um OK-Präsident Jürg Meyer zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis. In der aktuellen (unsicheren) Wirtschaftslage ist es nicht leicht, Fohlen zu einem angemessenen Preis zu verkaufen. Umso erfreulicher ist es, dass die meisten Fohlen einen neuen Besitzer gefunden haben. Maya Eng

Verkaufspreise

28.09.2020   Nr. Name  Verkaufspreis  1 Donna von Feldmatt CH  nicht verkauft  2 Mayleen CH  CHF         8'250.00 3 Aarhof's Karly Fight CH  CHF         7'000.00 4 Zamira von Buchmatt CH  CHF         8'250.00 5 Dakota RHS CH  CHF         7'500.00 6 Valentin-M CH  CHF         5'250.00 7 Fürst Felino ZFK CH  CHF         6'000.00 8 Damiro-First CH  CHF         7'000.00 9 Zonica von Buchmatt CH  CHF         6'500.00 10 Chiara CH  CHF         8'750.00 11 Farrell vom Loo CH  nicht verkauft  12 RMF Tiara KZI CH  CHF         5'000.00 13 Davina-Lavida von den Höfen CH  nicht verkauft  14 Aarhof's Macchiat CH  nicht aufgeführt  15 Smaragd vom Loo CH  CHF         6'000.00 16 Shajana Nera UG CH  CHF       16'500.00 17 Diego vom Loo CH  nicht verkauft  18 Contano ZFK CH  CHF         6'500.00 19 Comme une caresse CH  CHF       10'750.00 20 Aarhof's Brangelina CH  CHF         7'750.00 21 Djara RHS CH  CHF         9'750.00 22 Sunny-Boy-M CH  CHF         7'500.00   Durchschnittspreis: CHF 7'897.05 Verkaufte Fohlen: 17
Alle News anzeigen

Online-Auktion 2021

Die diesjährige Sportfohlenauktion findet wiederum online statt.

Donnnerstag, 23. September 2021 bis Sonntag, 27. September 2021

Impressionen